Aktiv werden – als Mitglied, Fördermitglied, Sympathisant*in

1. Mitglied werden!

Du kannst Mitglied werden … in dem Ortsverband Deiner Heimatgemeinde, und sollte es den nicht geben, im Kreisverband Deines Landkreises.

  • Für Verden findest Du die Kontaktpersonen hier:
  • Für Achim findest Du die Kontaktpersonen hier:
  • Für Oyten findest Du die Kontaktpersonen  hier:
  • Für Ottersberg findest Du die Kontaktpersonen hier:
  • Für Kirchlinteln findest Du die Kontaktpersonen aktuell nirgendwo:
  • Dörverden hat keinen Ortsverband, Kontaktadressen findest Du hier:
  • Langwedel und Thedinghausen haben keine Ortsverbände, melde Dich beim Kreisverband:

Die Mitgliedschaft beantragst Du am einfachsten online über die Seite des Bundesverbandes, der reicht Dich weiter zu uns.

https://www.gruene.de/mitglied-werden

Unten auf dieser Seite des Bundesverbandes findest Du auch die häufig gestellten Fragen und Antworten zur Mitgliedschaft, zur Beitragshöhe, Staatszugehörigkeit, Mindestalter etc.

2. Mitmachen (erst einmal) ohne Parteimitgliedschaft

Du weißt noch nicht so genau, ob eine Parteimitgliedschaft was für Dich ist? Dann knüpfe trotzdem Kontakt zu Deinem Ortsverband oder Kreisverband und lasse Dich erst einmal als Sympathisant*in registrieren. (Kontaktmöglichkeiten siehe „Mitglied werden“) Dann bekommst Du zu vielen Veranstaltungen die Informationen und auch Einladungen, kannst mitarbeiten und alle kennenlernen und Dir eine Meinung bilden, ob die Partei die richtige für Dich ist. Außerdem können Dich die anderen auch kennen lernen, was immer sehr gewünscht wird.  

3. Fördermitglied werden

Du willst GRÜN zwar unterstützen, aber keine Zeit investieren? Werde Fördermitglied. Mit regelmäßigen Spenden unterstützt Du den Handlungsspielraum dieser Partei. Wie es funktioniert, wie es sich steuerlich auswirkt und wie Du Dein Engagement wieder beenden kannst, erfährst Du hier:

https://www.gruene.de/aktionen/foerdermitgliedschaft

Verwandte Artikel