© Bundesverband Bündnis 90/Die Grünen

Internationaler Frauentag:
Care-Arbeit im Fokus

8. März ist Internationaler Frauentag. Die Grünen nehmen die Care-Arbeit in den Fokus. Denn Care-Workerinnen haben mehr verdient!

„Care-WorkerInnen sind das Rückgrat unserer Gesellschaft – auch im Landkreis Verden“, sagt Karin Labinsky-Meyer in ihrer Dreifachfunktion als Kreistagsmitglied für die Grünen, Vorstandsmitglied des Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen und Gründerin und Vorstand des Kreisfrauenrates Verden.

Seit über 25 Jahren setzt sich Labinsky-Meyer mit ihren Mitstreiterinnen für bessere und gerechtere Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten von Frauen ein. Insofern freut sie sich über die Aktion der Bündnisgrünen, die zum Internationen Frauentag in Quiz-Form die wichtigsten Zahlen und Fakten zusammengestellt haben. „Die möchten wir auch den Frauen im Landkreis zur Verfügung stellen“, sagt Labinsky-Meyer und verweist auf den Fragebogen, der auf www.gruene-verden.de heruntergeladen werden kann. Denn gerade an belastbaren Zahlen mangelt es häufig in der Argumentation.

„Hier wird deutlich, dass in Kindertagesstätten und Grundschulen über 90 % der Gehaltsempfangenden weiblich sind, in Pflegeberufen über 85 %“, so Labinsky-Meyer.

Gerade das Thema private Pflege sei hier besonders katastrophal. „Diese Pflege bedürftiger Angehöriger rund um die Uhr zum Niedrigpreis übernehmen zu mehr als ¼ osteuropäische Frauen, die in ihren Herkunftsländern keine Einkommensperspektive haben. Sie leben in deutschen Haushalten, häufig nicht angemeldet, und übernehmen Aufgaben, die Menschen mit den entsprechenden finanziellen Möglichkeiten in Deutschland oft nicht erledigen können oder wollen.“ Auch in reguläre angemeldeten Pflege-Jobs liegt die Bezahlung mir rund elf Euro nur unwesentlich über dem Mindestlohn.

Katastrophal auch die Rahmenbedingungen für Alleinerziehende. „Von der Gesamtzahl aller Alleinerziehenden sind 90 % Frauen, mit allen Folgen für fehlende Berufszeiten für die Rente, Karrierechancen, durch Doppelbelastungen und vieles mehr“, weiß Karin Labinsky-Meyer. „Die Pflegeberufe zu stärken, für bessere Arbeitsbedingungen und für mehr Anerkennung und gerechtere Bezahlung von Leistungen rund um Kinder und Pflegebedürftige zu sorgen, steht daher ganz oben auf der Agenda der grünen Politik.“

Das sagt Wikipedia zur Care Arbeit: „Care-Arbeit oder Pflegearbeit bezeichnet Tätigkeiten des Pflegens und Sich-Kümmerns. Der Ausdruck care work entstand in den 90er Jahren im englischen Sprachraum und schloss an feministische Theorien um Reproduktionsarbeit im Zuge der zweiten Frauenbewegung an.“

Verwandte Artikel