Sven Christian Kindler am 17. Juni in Verden: UmSteuern – für mehr Gerechtigkeit – solidarisch was bewegen

Auf der Bundesdelegiertenkonferenz in Berlin wurde Ende März das Grüne Wahlprogramm beschlossen, inklusive der Erhöhung des Spitzensteuersatzes auf 49%, ab einem zu versteuerndem Einkommen von 60.000€. Vielen ging es seitdem so:  Freunde, Bekannte und sogar wildfremde Menschen baten um Erklärung. Bei einem Gespräch stellte sich dann schnell heraus, dass sie dieses Steuerkonzept gar nicht verstanden haben – und daher befürchten, dass ihnen unter einer Rot-Grünen Regierung wesentlich weniger Netto vom Brutto bliebe.

Das möchten wir ändern! Der Kreisverband hat es geschafft, eine Koryphäe der Grünen Finanzpolitik nach Verden zu locken: Sven-Christian Kindler kommt am 17. Juni um 19 Uhr ins Hotel Höltje, um allen Interessierten die Grüne Steuerpolitik zu erläutern. Unter der Überschrift „UmSteuern – für mehr Gerechtigkeit – solidarisch was bewegen“ sind alle Grünen und Interessierte an der Thematik dazu eingeladen, am

Montag, den 17. Juni um 19 Uhr

im 

Hotel Höltje, Obere Str. 13-19, 27283 Verden

Fragen zu stellen, zu diskutieren und Antworten zu bekommen. Bis nächsten Montag dann!

Verwandte Artikel