Fassaden und Dächer begrünen und für Solaranlagen nutzen

Grüne fordern Grundsatzbeschluss

Verden. Geeignete Dächer und Fassaden sollen in Verden grundsätzlich begrünt und für Solaranlagen genutzt werden. Das fordert die Grüne Stadtratsfraktion in einem Antrag, den sie im August in den Rat einbringen will. Ein entsprechender Grundsatzbeschluss könne dann über Bebauungspläne für Neubauten durchgesetzt werden. Im Bestand sollten Gebäudebesitzer für eine entsprechende Nutzung aktiv angesprochen werden.

Auf Luftbildern von Verdens Gewerbegebieten fallen die großen Flachdächer auf. Aus Sicht der Grünen böten diese große Potentiale für die Solarstrom- und Erneuerbare Wärmeerzeugung – durch die Kombination mit Batteriespeichern bzw. Solar-Wärmespeicher (bzw. auch Eis-Speichern) sogar über die Perioden von direkter Sonneneinstrahlung hinaus.

„Flachdächer und Fassaden bieten außerdem Möglichkeiten für eine Begrünung, die sich positiv auf Stadtklima und biologische Vielfalt auswirkt,“ erläutert Grünen-Fraktionsvorsitzender Rasmus Grobe. Die Kombination von Dachbegründung und Photovoltaikanlagen sei möglich und ergebe sogar positive Synergien: Die Dachbegrünung bewirke insbesondere in den Sommermonaten eine Kühlung der Solarmodule und unterstütze damit deren Effizienz.

Dach- und Fassadenbegrünung und Solarenergie-Nutzung leisten wichtige Beiträge zum Klimaschutz und sollten daher mit Priorität im Verdener Stadtgebiet etabliert werden, argumentieren die Grünen. Die Bauleitplanung eröffne die Möglichkeit, diese für Neubauten verpflichtend vorzuschreiben. Dies sollte der Stadtrat als Grundsatzbeschluss fassen.

Für den Gebäudebestand sollte die Stadt aus Sicht der Grünen mit Priorität an die Besitzer von Immobilien mit geeigneten Dachflächen herantreten und diese für die Errrichtung von Solaranlagen gewinnen. Dabei sollten ebenfalls Dach- und Fassadenbegrünung thematisiert werden. Mit der Umsetzung könnten die Stadtwerke und/oder die Klima- und Energieagentur des Landkreises beauftragt werden. Erfahrungen anderer Kommunen sollten vorab eingeholt werden. 

Verwandte Artikel