Saubere Luft in Verden? Keine Ahnung!

Wir reichen hier die Antwort auf unsere Anfrage an den Bürgermeister zur Messung von Luftschadstoffen nach, die in der August-Ratssitzung beantwortet wurde.

Wir wollten wissen, welche Luftschadstoffe in Verden gemessen werden, ob dabei Grenzwerte überschritten werden und gegebenfalls Maßnahmen ergriffen werden müssen. Gemeint hatten dabei nicht nur Schadstoffe, die durch den Autoverkehr emittiert werden (wie NOx durch Diesel), sondern wir wollten auch wissen, wie es um die Feinstaubbelastung durch Holzöfen aussieht, über den sich Menschen vor allem in den Neubaugebieten beschweren.

Die Antwort der Verwaltung fällt sehr lapidar aus:

 

 

Und weil nichts gemessen wird, kann und muss man auch nichts unternehmen.

Eine sehr unbefriedigende Antwort auf unsere Fragen!

Die komplette Antwort der Stadtverwaltung kann [hier] nachgelesen werden.

Verwandte Artikel